Ökologisch suchen mit Ecosia.org

Sie sind hier: Startseite > Aktuell > Die "Generation Internet" lebt online

Die "Generation Internet" lebt online

01.07.09 

Die 14- bis 29-Jährigen Deutschlands sind mit knapp 95 Prozent nahezu vollständig im Internet, selbst Drei Viertel der Grundschüler sind bereits online. Auch die deutschen Erwachsenen insgesamt nutzen zu 72 Prozent das Internet.

Insgesamt stieg der Onliner-Anteil in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr um vier Prozentpunkte auf 69 Prozent - es ist dies die zweithöchste Steigerungsrate der letzten sechs Jahre.

Zwar zeigen verschiedene Altersgruppen auch 2009 einen allgemeinen Anstieg. Bei den unter 50-Jährigen liegt der Anteil der Internetnutzer inzwischen über 80 Prozent. Den größten Zuwachs verbucht aber die Gruppe der 60- bis 69-Jährigen (von 41,6 im Jahr 2008 auf 48,5 Prozent).

Zu den unterrepräsentierten Bevölkerungsgruppen zählen etwa Senioren über 70, Menschen mit einfachem Bildungshintergrund oder Haushalte mit geringem Einkommen. In den beiden letzten Gruppen wächst der Anteil von Internetnutzern jedoch überdurchschnittlich.

Diese Ergebnisse stammen aus dem deutschen (N)ONLINER Atlas 2009, einer Studie der Initiative D21. Über 30.000 Interviews dokumentieren die Internet-Nutzung nach Alter, Geschlecht, Einkommen, Bildungsstand, Beschäftigung usw. .

 
 

Diese Website ist barrierefrei:

Diese Website hat gültigen XHTML-Code gemäß W3C-Standards. Diese Website hat gültigen CSS-Code gemäß W3C-Standards. Diese Website richtet sich nach den WAI-Richtlinien. Diese Website funktioniert in JEDEM standardkonformen Browser.