Ökologisch suchen mit Ecosia.org

Sie sind hier: Startseite > Aktuell > Google: mehr Mobil-Suchen als über Desktop-PCs

Google: mehr Mobil-Suchen als über Desktop-PCs

11.05.15 

Erstmals verzeichnete Google in zehn Ländern mehr mobile Suchanfragen als Desktopsuchen, darunter USA und Japan. Zugleich bevorzugt Google seit Kurzem mobil-optimierte Websites in den Suchergebnissen.

Immer mehr Internet-Suchvorgänge finden mobil, also auf Smartphones oder Tablets, statt. Anfang Mai 2015 berichtet nun Google, dass man erstmals mehr mobile Suchvorgänge verzeichnet hätte als über "traditionelle" Desktop-PCs.

Diese Zahlen gelten für 10 Länder, darunter Japan und USA. Ob auch der deutschsprachige Raum untersucht wurde, ist bisher nicht bekannt. Allerdings sehen wir auf den meisten der Websites unserer Kunden, dass der Anteil an Besuchen mit Mobilgeräten vor allem in den letzten beiden Jahren stark angestiegen ist und bei einigen bereits weit über 30% liegt.

Fast zeitgleich, nämlich am 21. April 2015, hat Google eine in der Internet-Community als "Mobilgeddon" bezeichnete Algorithmus-Änderung zur Sortierung der Suchergebnisse eingeführt. Diese bevorzugt mobilfreundliche Websites und lässt andere zurück fallen. Suchmaschinenoptimierer befürchten drastische Verschlechterungen der Suchergebnis-Position nicht mobil-optimierte Websites. Eine erste amerikanische Studie kurz nach Einführung des Algorithmusänderung sieht mobiloptimierte Website bereits um ca. 8% besser, nicht-mobil-optimierte Sites um 4% schlechter ranken.

Wie gut Google die mobile Optimierung einer Seite beurteilt, kann man auf einer eigens eingerichteten Testingseite überprüfen.

interact!multimedia erwartete diese Entwicklung schon länger und empfiehlt seinen Kunden jedenfalls eine Responsive-Design-optimierte Website. Dies trifft nicht nur für Neuprojekte, sondern auch im Zuge anstehender Relaunchs zu. Bei eingen unserer Bestandskunden sind wir gerade dabei, die nötigen Umbauten einzuleiten.

Studie zur Auswirkung von Mobilgeddon >

Mobil-Testseite von Google >

 
 
 

Diese Website ist barrierefrei:

Diese Website hat gültigen XHTML-Code gemäß W3C-Standards. Diese Website hat gültigen CSS-Code gemäß W3C-Standards. Diese Website richtet sich nach den WAI-Richtlinien. Diese Website funktioniert in JEDEM standardkonformen Browser.