Ökologisch suchen mit Ecosia.org

Sie sind hier: Startseite > Fragen & Antworten > Kann man mit dem Internet den Regenwald schützen?

Kann man mit dem Internet den Regenwald schützen?

Internetnutzer können bei ihren Aktivitäten im Web aktiv den Regenwaldes schützen!

Ökologisch googeln? Ja, das geht!

Seit August 2008 können Internetnutzer bei ihrer Suche im Web aktiv den Regenwaldes schützen!

"Forestle", eine unabhängige, nicht-profitorientierte deutsche Internet-Suchmaschine hatte es sich zum Ziel gesezt, für jede Suche durchschnittlich 0,1m2 Regenwald zu kaufen.

Alle Überschüsse des Projekts "Forestle" gingen an das "Adopt an Acre" Programm der gemeinnützigen Organisation "The Nature Conservancy" und sollten somit dem nachhaltigen Schutz der Regenwälder weltweit zugute kommen. Tausende Menschen nutzten Forestle und jeden Tag wurden so Regenwaldflächen gerettet.

"Forestle" ging schließlich ins Projekt "Ecosia" über.

"Ecosia" ist eine unabhängige gemeinnützige Webseite. Mindestens 80% der Einnahmenüberschüsse gehen an ein Regenwald-Schutzprogramm des WWF, der das Geld verwendet, um den Schutz der Regenwälder aufrecht zu erhalten.

Jede Websuche über "Ecosia" schützt kostenlos circa 2 m² Regenwald. Wie das funktioniert, lesen Sie hier.

Neben der Suchmaschine selbst stellt "Ecosia" Funktionen für verschiedene Internet-Browser zur Verfügung.

"Ökologisch suchen" mit "Ecosia" >>

 

"Green-IT"

ist für interact!multimedia insgesamt ein wichtiges Zukunftsthema, deshalb sorgen wir auch selbst durch verschiedene Maßnahmen dafür, dass wir die Umweltbelastung durch unsere Tätigkeit möglichst gering halten. Unterstützen auch Sie uns dabei!

Klimaneutrale Websites und CD-ROMs

 

 
 
   

Diese Website ist barrierefrei:

Diese Website hat gültigen XHTML-Code gemäß W3C-Standards. Diese Website hat gültigen CSS-Code gemäß W3C-Standards. Diese Website richtet sich nach den WAI-Richtlinien. Diese Website funktioniert in JEDEM standardkonformen Browser.