Ökologisch suchen mit Ecosia.org

Sie sind hier: Startseite > Referenzen > Projekte & Fallstudien > Website "Robel Bahnbaumaschinen GmbH"

Website "Robel Bahnbaumaschinen GmbH"

2010/11 
(ROBEL Bahnbaumaschinen GmbH)

Bereits zum zweiten Mal wurden wir mit dem kompletten technischen und optischen Relaunch der inzwischen 7-sprachigen Konzern-Website beauftragt. Ein schlankeres Design und neue tschnische Features stehen im Vordergrund.

Mit unserem Relaunch im Oktober 2010 wurde einerseits die neue, von den Arbeiten des niederländischen Künstlers Piet Mondrian inspirierte Corporate Identity, die von der Wiener Grafikerin Sonja Tschabuschnig entwickelt wurde, nun auch im Web umgesetzt. Im Vordergrund stand eine schlankere und moderne Präsentation.

Andererseits wurden weitere funktionale Features eingeführt, wie etwa

  • das Angebot zahlreicher Informationen, darunter News, Termine und Jobangebote als RSS-Feeds,
  • die automatische Übersetzung der technischen Daten der Produkte in die Landessprache der jeweiligen Websiteversion aus einem zentralen Datenpool und
  • integrierte Social-Media Sharing-Funktionen.

Die ursprüngliche Website wurde bereits im Jahr 2000 von interact!multimedia auf Basis eines an das Corporate Design von "Kiska" angelehnten Entwurfs entwickelt.

Durch einen Ausbau der Sitestruktur und neue Sprachversionen wurde bereits im Jahr 2007 ein erster Komplett-Relaunch der Unternehmens-Website von uns realisiert. Seit 2009 ist die Website in sieben Sprachen abrufbar, weitere stehen in Planung.

Funktionalität

Durch den Einsatz des von interact!multimedia entwickelten Redaktionssystems "interactivist" können die Inhalte in jeder beliebigen Sprache gewartet werden. Die realisierte Lösung stellt sicher, dass die Sprachen-abhängigen Sonderzeichen auch richtig dargestellt  werden.

Besonderheiten

Alle Sprachversionen bzw. Gebietsvertretungs-Websites der Robel Bahnbaumaschinen GmbH werden aus einem gemeinsamen Wartungssystem (unserem Redaktionssystems "interactivist" ) gepflegt. Die Wartung verschiedener Teilbereiche erfolgt zentral durch Robel, Landesvertretungs-Sites können auch dezentral von den jeweiligen Ländern aus aktualisiert werden. Die Bedienoberfläche unseres Redaktionssystems steht seit diesem Projekt auch in englisch zur Verfügung.

Bestimmte Informationen, wie etwa Maschinen, Neuigkeiten oder Termine können von der Zentrale aus in alle untergeordneten Sites "durchgeschaltet" werden.

Die technischen Daten der Maschinen werden automatisch aus einem zentralen Pool in die jeweilige Website-Sprache übersetzt .

Weitere Maßnahmen:

Die kontinuierliche Suchmaschinenoptimierung und -anmeldung in allen realisierten Sprachen stellt die Auffindbarkeit aller  lokalisierten Sites sicher.

Neben der Konzern-Website realisieren wir laufend funktional reduzierte Website-"Mutationen" für die Handelsvertretungen von Robel in verschiedenen Ländern - zuletzt Anfang 2009 für die Fa. Will Gleistechnik in Deutschland.

Weiters entstehen in unregelmäßigen Abständen Micro-Websites zur Präsentation "besonderer" Maschinen.

 

Kunde: ROBEL Bahnbaumaschinen GmbH >

ROBEL Bahnbaumschinen >

Seite 53/132
ROBEL Startseite nach dem Relaunch 2010 ROBEL Startseite nach dem Relaunch 2010  ROBEL Produktseite nach dem Relaunch 2010 ROBEL Produktseite nach dem Relaunch 2010  Zum Vergleich: ROBEL Startseite im "Design 2007" Zum Vergleich: ROBEL Startseite im "Design 2007"  Zum Vergleich: ROBEL Produktseite im "Design 2007" Zum Vergleich: ROBEL Produktseite im "Design 2007" 

Diese Website ist barrierefrei:

Diese Website hat gültigen XHTML-Code gemäß W3C-Standards. Diese Website hat gültigen CSS-Code gemäß W3C-Standards. Diese Website richtet sich nach den WAI-Richtlinien. Diese Website funktioniert in JEDEM standardkonformen Browser.