Ökologisch suchen mit Ecosia.org

Sie sind hier: Startseite > Aktuell > Fast 90% der Google-Nutzer beachten nur 1. Seite

Fast 90% der Google-Nutzer beachten nur 1. Seite

25.08.18 

Zwei Drittel aller Internetnutzer geben sich mit den ersten fünf Ergebnissen zufrieden – und interessieren sich nicht für den großen Rest.

Insgesamt stellen die Internetnutzer derzeit rund dreieinhalb Milliarden Suchanfragen täglich – der Großteil davon beim Online-Giganten Google: im deutschsprachigen Raum nahezu 9 von 10.

Und ebenfalls fast 90% schauen nicht jenseits der ersten Google-Ergebnisseite, über 2 Drittel aller Nutzer geben sich mit den ersten fünf Ergebnissen zufrieden und ignorieren den großen Rest.

Auf anderen Suchmaschinen verhalten sich die Nutzer vermutlich ähnlich.

Entsprechend wichtig ist es für Website-Betreiber, gute Platzierungen in Suchmaschinen zu erreichen.

Dazu ist es u.a. wichtig, seine Website regelmäßig mit neuen Inhalten zu aktualisieren, denn die Suchmaschinen-Algorithmen bewerten dies positiv. Bei der Verlinkung mit eigenen und fremden Inhalten, dem Einsatz von Bildern und vor allem der Seitenüberschrift kommt es u.a. auf eine passende Länge und die richtigen Begriffe an.